katharina forstner, geb. 2002 in linz, studiert in wien deutsche philologie. performt als slam poetin auf österreichs bühnen. 2020 erstplatzierte des europäischen jugendliteraturpreises „anfangen“. publikationen u.a. in den literaturzeitschriften am erker, &radieschen, landstrich.

siehe LITERARISCHE BLÄTTER:

IV/6

ein vaterland ohne protagonisten