georg großmann, geb. 1995 in wien, lebt ebendort, veröffentlichungen in literaturzeitschriften (dum, die rampe, landstrich, silbende kunst, u.a.) sowie anthologien (jahrbuch der österreichischen lyrik 2020/2021, hrsg. a. bernhardt, edition melos), u.a. finalist des zeilen.laufs in baden 2017 sowie 2020 (4. platz).

siehe LITERARISCHE BLÄTTER:

III/11

hauchbild