friederike pank, geb. 1994 bei leipzig, studierte internationale beziehungen, sozialanthropologie u. klavier in den haag u. oxford. am wohlsten fühlt sie sich zwischen den welten und verarbeitet ihre schnittstellenerfahrungen und -reflexionen mit leidenschaft in poesie.

siehe LITERARISCHE BLÄTTER:

I/2

nicht gesucht
nüchtern betrachtet
aufwind
technikverlust
beinahe

I/3

du gehörst mir nicht
erlöst
seitenweise
andrew
verlorene kindheit

I/7

lebenselixier
abgeschweift
coda

II/1

zeichensetzung
geschenk

II/4+5

tiefer
rechtfertigung
am zug
hingabe