isabell sterner, geb. 2001 in schweinfurt, studiert bildende kunst an der hochschule für bildende künste dresden. neben der malerei spielt sie klavier u. trompete u. bevorzugt kalten pfefferminztee.

siehe LITERARISCHE BLÄTTER:

II/3

Fleisch und Sünde
Gouache auf Leinwand, 420×594 mm, 2020

Flucht und Heimat
Graphit auf Papier, 297×420 mm, 2020

II/11

fleisch und sünde II
Öl auf Leinwand, 76×52 cm, 2020

III/2

metromonoton I
21×29 cm, Kohle auf Papier, 2020

monsun
105×148 cm, Tusche auf Scanner, 2020