frederik thiele, geb. 1997 in bremen, studierte zunächst literarisches schreiben, dann germanistik. verbrachte viel zeit in italien u. portugal u. kämpfte in seiner adoleszenz mit schweren psychischen krankheiten. er leistete integrationsarbeit u. unterrichtete menschen mit fluchtvergangenheit. liest u. arbeitet die meiste zeit, debüt im april 2020 mit gedichtband (wie wir werden, typoskript, re:sonar verlag), schreibt an seinem ersten roman.

siehe LITERARISCHE BLÄTTER:

II/3

da wo die schatten bluehen

II/6

bruno